Home 
       Über Uns 
       Ballsport-Schnuppertage 
         Konzept 
         Schnuppertage 2018 
         Schnuppertage 2017 
         Schnuppertage 2016 
         Schnuppertage 2015 
         Schnuppertage 2014 
         Schnuppertage 2013 
         Schnuppertage 2012 
         Schnuppertage 2011
         Schnuppertage 2010 
            KiTa Kunterbunt 
            KiTa Abenteuerland 
            KiTa Regenbogen 
       Schul-AGs 
       Süwag-Handballcamps 
       Trainerworkshops 
       Talenttrainingstag 
       Handball-Abzeichen 
       Vereinskooperationen 
       Trainerpool 
       Events 
       Partner 
       Bildergalerie 
       Newsletter anmelden 
       Kontakt 
       Impressum 
       Datenschutz 
       Süwag-Energie-Cup 2018 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
Terminübersicht
Die nächsten Termine:

werden in kürze mitgeteilt

Assmannshausen1 Handballspaß pur beim Ballsport-Schnuppertag an der Julius-Alberti-Schule
Das war genau der richtige Einstieg in die Herbstferien: 44 Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren hatten am 06.10.2011 beim eintägigen Ballsport-Schnuppertag in Assmannshausen ihren Spaß.
Die 44 Schüler und Schülerinnen der Grundschule hatten den Ballsporttag bei einem Gewinnspiel der Initiative „Süwag macht Schule“ gewonnen. Für ein abwechslungsreiches Training sorgten die drei Handball-Initiativen Trainer Stephan Metz, Jens Muntermann und Nicolai Elfner.

Die Erst- und Zweitklässler konnten einerseits eine spielerische Einführung in die Grundtechniken verschiedener Ballsportarten erfahren, andererseits ihr Können bei einem Handballabzeichen unter Beweis stellen. Um ein Handballabzeichen zu erlangen, mussten die Schüler sechs verschiedene Stationen mit unterschiedlichsten Anforderungen bewältigen. Vor allem Treffsicherheit, Beweglichkeit und Geschicklichkeit waren gefordert. Erfreulicherweise konnten alle 44 Kinder das Handballabzeichen ablegen. Zur Belohnung gab es am Ende des Tages für die eifrigen jungen Handballer noch ein T-Shirt, eine Urkunde und ein Handballabzeichen.

Trainer Stephan Metz konnte sein Ziel - Kinder für den Ballsport zu begeistern – in die Tat umsetzen und war von den aufgeweckten Kindern begeistert. Auch die Klassenlehrerin der Schüler, Bianca Worf, war mehr als zufrieden: „So ein Tag ist für alle Kinder ein Highlight und wird so schnell nicht vergessen werden“. Die Kinder bedanken sich bei den Trainern mit selbstgemalten Bildern des Ballsports.



 

Musik KiTa wird zum Bewegungsspielplatz
Frankfurt, 28.07.2011
Die Handball-Initiative FrankfurtRheinMain veranstaltete am 28.07.2011 einen Ballsport-Schnuppertag in der Kindertagesstätte „Musikkita“ im Mehrgenerationenhaus (MGH)in Frankfurt.

30 Kindergartenkinder nahmen gemeinsam mit den Pädagoginnen am Schnuppertag teil. Aufgeteilt in 3 Gruppen mit jeweils 10 Kindern entdeckten sie den Ballsport mit Spaß und Freude. Qualifizierte Trainer der Handball-Initiative besuchten die Einrichtung für einen Tag und führten ein abwechslungsreiches und pädagogisch wertvolles Ballsport, Spiel- und Übungsprogramm durch. So lernten sie die verschiedensten Ballarten von Tennisball bis zum Softhandball kennen. Als Wertschätzung und Anerkennung der erbrachten Leistung erhielt jedes Kind eine Urkunde.

Durch die Unterstützung des Sponsors Süwag AG kann die Handball-Initiative diesen Schnuppertag nicht nur kostenfrei ermöglichen, sondern darüber hinaus T-Shirts und weitere Präsente für Kinder bereitstellen.
„Wir hoffen unseren Kindern vermitteln zu können, dass Bewegung und Sport unmittelbar mit Spaß und Freude verbunden ist. Von Kindesbeinen an eine Sportart kennenzulernen bietet schon einmal die Möglichkeit sich selbstbewusst zu entwickeln und mögliche soziale Kontakte zu knüpfen.“, so Christel Mawila, Leiterin der Musikkita im Mehrgenerationenhaus. Auch Trainer Stephan Metz gab sich zufrieden: „Der Ballsport-Schnuppertag war ein voller Erfolg. Den Kindern wurde der Ballsport näher gebracht und bei einigen war schon ein Talent im Umgang mit dem Ball erkennbar.“

Die Musikkita des MGH im Gallus legt in der pädagogischen Arbeit großen Wert auf einen begabungsorientierten Ansatz. Ein qualifiziertes Team fördert die Kinder vielfältig in Bewegung, Sprache und Musik. Insgesamt besuchen 89 Kinder im Zeitraum von 7:00 Uhr bis 17:30 Uhr die Musikkita. „Es ist wichtig die Interessen der Kinder aufzugreifen und sie in ihren Kompetenzen vielfältig zu fördern. Daher freuen wir uns über abwechslungsreiche Kooperationsformen wie mit der Handball-Initiative oder wie auch mit der Musikschule Frankfurt.“, sagte Mawila. Informationen unter www.kiz-gallus.de




Achterbahnfahrt in Bad Homburg
Bad Homburg, 26.05.2011


Am 26. Mai war in der Kindertagesstätte Hausmannspark in Bad Homburg Jahrmarkt. Denn an diesem Tag war die Handball-Initiative FrankfurtRheinMain zu Gast und bot einen ihrer Ballsport Schnuppertage an.

30 Kinder hatten den ganzen Tag Spaß und Abwechslung. Trainer Stefan Metz führte die Kinder mit Spielen zum Ball hin und die waren begeistert dabei. Schon beim „Tierrundlauf“ zum aufwärmen gab es großes Gelächter in den Räumen der Kita. Verschiedene Fangspiele mit Ball führten zu einfachen Übungen mit dem runden Spielgerät. Höhepunkt des Programms war dann aber sicher das Achterbahn Fahren, bei dem es langsam bergauf ging und im rasanten Tempo und viel Geschrei bergab. Auf der Strecke gab es Loopings, bevor mit einem lauten „Stop!“ ausgestiegen wurde. Da blieb kein Auge trocken. Die kleine Maggie (5 Jahre) war begeistert. „Die Achterbahnfahrt hat mir am besten gefallen“, während Sophie (5 Jahre) meinte der Tierrundlauf habe am meisten Spaß gemacht. Letztendlich war das egal, es war ein Super Tag für die Kinder, die neben Stefan Metz noch von Tanja Roos betreut wurden. Sie meinte dazu: „So ein Tag sollte alle 14 Tage bei uns stattfinden, die Kinder waren so toll und allen hat es Spaß gemacht.“

Abgerundet wurde das Programm mit Geschenken der Sponsoren Süwag Energie AG und Lotto Hessen.




Hattersheim
Beim Ballsport-Schnuppertag schallt es aus dem Turnraum


Motto: Gemeinsam spielen lernen

Am 20.05.2011 bekamen 30 Kinder der KiTa Südwest in Hattersheim einen Einblick in die Welt des Ballsportes. Unter Anleitung des Handball-Initiativen Trainers Thomas Bauer, seines Zeichens Torhüter der österreichischen Handball-Nationalmannschaft, wurden an diesem Tag viele abwechslungsreiche Übungen mit verschiedenen Bällen absolviert.
Großen Wert legte der Trainer auf die altersgerechte und sportartübergreifende Herangehensweise. Die Kinder hatten beim Slalomparcour und dem Zielwerfen viel Spaß und waren zum Schluss sichtlich Stolz auf ihre Urkunden. Durch die Unterstützung der Sponsoren Süwag und Lotto Hessen kann die Handball-Initiative diesen Schnuppertag nicht nur kostenfrei ermöglichen, sondern auch noch T-Shirts und weitere Präsente für die Kinder bereitstellen.
Die KiTa-Leitung beurteilte die Veranstaltung als sehr gelungen und musste mit anderen Kindern zwischendurch sogar vorbeischauen, denn „es schallte aus dem Turnraum und die anderen Kinder wollten wissen, was dort los ist“. Auch Trainer Bauer zeigte sich zufrieden: „Der Ballsport-Schnuppertag war ein voller Erfolg. Einigen wurde der Ballsport näher gebracht und bei anderen konnte man ein gewisses Talent entdecken.“
Die Handball-Initiative freut sich über solch positive Resonanz und wird weiterhin gerne den Ballsport in die Region voranbringen.





Eppstein und Hochheim
Unter dem Motto: „ Spielend lernen“ veranstaltete die Handball-Initiative zwei Ballsport-Schnuppertage




Am 05.05.2011 wurde in der Kindertagesstätte St. Jakobus in Eppstein der Sportraum in eine Ballsportlandschaft verwandelt und am 12.05.2011 besuchte man die Kindertagesstätte St. Josef in Hochheim a.M.. Von Ball hochwerfen und wieder fangen über Zielwurf bis hin zum Slalomparcour mit Ball, wurden an diesen Tagen zahlreiche Übungen durchgeführt. Der Fortschritt im Spiel mit dem Ball war sofort zu sehen. HI-Trainer und Pädagoge André Seitz und die jeweiligen Leitungen der Einrichtungen zogen ein positives Resümee. Frau Haupt von der Kindertagesstätte St. Jakobus sagte: „Die Kinder sind begeistert und es hat Ihnen sehr viel Spaß gemacht“ und Frau Jennen von der Kindertagesstätte St. Josef resümierte: „Solch einen Ballsporttag sollte man auf jeden Fall öfters machen.“

Mit großer Freude hört die Handball-Initiative dieses positive Feedback und wird sehr gerne die weiteren Ballsport-Schnuppertage am 20.05.2011 in Hattersheim und am 26.05.2011 in Bad Homburg durchführen.




Hochheim

Hochheim

Eppstein





St. Georg - Kelkheim
Gemeinsam spielen lernen
Beim Ballsport-Schnuppertag schallte es aus dem Turnraum

Am 07.04.2011 bekamen 30 Kinder der KiTa St. Georg einen Einblick in die Welt des Ballsportes. Unter Anleitung des Handball-Initiativen Trainers und Pädagogen André Seitz wurden an diesem Tag viele verschiedene Übungen mit verschiedenen Bällen absolviert.

Großen Wert legte der Trainer auf die altersgerechte und sportartübergreifende Herangehensweise. Die Kinder hatten beim Slalomparcour und dem Zielwerfen viel Spaß und waren zum Schluss auch sehr stolz auf ihre Urkunde. Durch die Unterstützung der Sponsoren Süwag und Lotto Hessen kann die Handball-Initiative diesen Schnuppertag nicht nur kostenfrei ermöglichen, sondern auch noch T-Shirts und weitere Präsente für die Kinder bereitstellen.

Die KiTa-Leitung beurteilte das Event als sehr gelungen und musste mit anderen Kindern zwischendurch sogar vorbeischauen, denn „es schallte aus dem Turnraum und die anderen Kinder wollten wissen, was dort los ist“. Auch Trainer Andre Seitz sagte: „Es war ein voller Erfolg. Einigen wurde der Ballsport näher gebracht und bei anderen konnte man ein gewisses Talent entdecken.“

Die Handball-Initiative freut sich über solch positive Resonanz und wird weiterhin gerne den Ballsport in der Region voranbringen.





 Hauptpartner
Süwag2017

"Offizieller Hauptpartner für Jugend- und Schulsport"

>>Süwag Energie AG
 ein Projekt der TSG Münster
TSG Logo
>>TSG Münster
 Kooperationspartner
ballschule
>> Ballschule Heidelberg
 HI-Newsletter November 2018
NL-November2018
>>pdf download